Organization
& Members

European Centre of Tort and Insurance Law 
Landesgerichtsstraße 11,
A-1080 Vienna
Austria
Telephone: ++43 1 40127-1688
Fax: ++43 1 40127-1685
helmut.koziol@univie.ac.at

Curriculum Vitae

I, Helmut Koziol, was born in Vienna (Austria) on April 7, 1940, as the son of Prof. Dr. Herbert Koziol and of Maria Koziol. I attended high school in Graz and then went on to study law at the University of Graz, where I received my law degree (Dr.jur.) in 1963.

From November 1963 to April 1967 I worked as research and teaching assistant in private law at the University of Bonn (Germany). Afterwards, I served in the same function at the Institute of Civil Law of the University of Vienna and qualified as „Universitätsdozent" (non-tenured associate professor) of private law in June 1967. In December 1967, I was awarded a tenured professorship in private law in Linz (Austria) and have held a full professorship at the University of Vienna since October 1969.

Since 1986 I have been editor of the Austrian law journal „Bank-Archiv". In 1994 I was appointed Head of the Law Section of the Austrian Society for Banking Research. Since 1993 I have been a member of the Board of Editors of the „Zeitschrift für Europäisches Privatrecht" (Germany). Also since 1993 I have served as member of the Executive Comittee of the Zivilrechtslehrervereinigung (Society of German speaking scholars of private law). In 1997 I became a member of the Board of the German Banking Law Association. In 1999 I became a corresponding member of the Austrian Academy of Sciences.

1993 Prof. Jaap Spier (Tilburg, Netherlands) asked me to join an international group that deals with the unification of tort law - the „Group on European Tort Law" („Tilburg-Group"). In 1998 I edited the volume „Unification of Tort Law: Wrongfulness".

I have been chosen for managing director of the „European Centre of Tort an Insurance Law" in Vienna.

In addition to teaching in Austria, I have lectured in Germany, Switzerland, Liechtenstein, the Netherlands, Greece, Turkey, Israel and Japan.

Outside the University I act as an expert on banking law and on tort law, and occasionally as an arbitrator.

Publications

Books

  1. Oesterreichisches Haftpflichtrecht vol. I, Allgemeiner Teil. Manz, Wien 1973. 3rd edition 1997
  2. Oesterreichisches Haftpflichtrecht vol. II, Besonderer Teil, Manz, Wien. 1975. 2nd edition 1984
  3. Die Beeintraechtigung fremder Forderungsrechte. Published by Springer, Wien. 1967.
  4. Together with Peter Doralt: Stellungnahme zum Ministerialentwurf des Konsumentenschutzgesetzes. Published by Manz, Wien. 1979.
  5. Grundfragen der Produktehaftung. Published by Signum, Wien. 1980.
  6. Together with Welser: Grundriss des buergerlichen Rechts, vol. I. Published by Manz, Wien. 1970. 10th edition 1995
  7. Together with Welser: Grundriss des buergerlichen Rechts, vol. II. Published by Manz, Wien. 1971. 10th edition

Articles

Articles on Tort Law
  1. Naturalersatz und Schadensberechnung beim Problem "neu fuer alt", Juristische Blätter (JBl) 1965, 337.
  2. Eigentumsvorbehalt und Schadenersatz wegen Sachbeschaedigung, JBl 1968, 493.
  3. Zum Begriff des Vermoegensschadens im buergerlichen Recht. Zeitschrift für Rechtsvergleichung (ZfRV) 1969, 22.
  4. Ersatz der Haftpflicht bei Verkehrsunfaellen durch Unfallversicherung? ZfRV 1970, 26.
  5. Die Schadensminderungspflicht, JBl 1972, 225.
  6. Der Begriff "beim Betrieb eines Kraftfahrzeuges", Haemmerle-FS (1972) 193.
  7. Der Ruecktritt vom Verloebnis und seine schadenersatzrechtlichen Folgen, JBl 1975, 61.
  8. Umfassende Gefaehrdungshaftung durch Analogie? Wilburg-FS (1975) 173.
  9. Rueckgriffsansprueche des Pensionsversicherers bei Toetung eines Rentners? Zeitschrift für Verkehrsrecht (ZVR) 1977, 65.
  10. Nochmals zum Regress des Pensionsversicherers wegen der Witwenpension bei Toetung eines Pensionisten, ZVR 1978, 33.
  11. Verhaltensunrechtslehre und Deliktsstatut. Beitzke-FS (1979) 575.
  12. Einige Fragen des internationalen Schadenersatzrechts, ZVR 1980, 1.
  13. Probleme aus dem Grenzbereich von Schadenersatz- und Sozialversiche-rungsrecht, Das Recht der Arbeit (DrdA) 1980, 371.
  14. Beguenstigende Abweichungen im Versicherungsschein, JBl 1981, 574.
  15. Die Verkehrssicherungspflichten, Liechtensteinische Juristen-Zeitung 1983, 61.
  16. Die Haftung wegen Konkursverzoegerung durch Kreditgewaehrung, Recht der Wirtschaft (RdW) 1983, 34 und 66.
  17. Haftung der oeffentlichen Hand wegen mangelhafter Verkehrsueberwachung? RdW 1985, 98.
  18. Bewegliches System und Gefaehrdungshaftung, in: Das Bewegliche System im geltenden und kuenftigen Recht, edited by Bydlinski-Krejci-Schilcher-Steininger(1986) 51.
  19. Die Haftung der Banken bei Versagen technischer Hilfsmittel, Oesterreichisches Bankarchiv (OeBA) 1987, 3.
  20. Zur Produkthaftung fuer landwirtschaftliche Erzeugnisse, RdW 1988, 154.
  21. Zur Haftung wegen fahrlaessiger Anstiftung durch unrichtige Auskuenfte, JBl 1988, 409.
  22. Erlaubte Risiken und Gefaehrdungshaftung, in: Nicklisch (Ed.), Praevention im Umweltrecht (1988) 143.
  23. Die Haftung fuer Fehler bei der Zulassung von Wertpapieren zum Boersen-handel, OeBA 1990, 674.
  24. Die Haftung fuer kreditschaedigende Berichte in Massenmedien, JBl 1993, 613.
  25. Ersatz der getaetigten Aufwendungen statt des Nichterfuellungsschadens? RdW 1993, 354.
  26. Verschuldensunabhaengige Ersatzansprueche bei Behandlungsfehlern? Recht der Medizin (RdM) 1994, 3.
  27. Delikt, Verletzung von Schuldverhaeltnissen und Zwischenbereich, JBl 1994, 209.
  28. Generalnorm und Einzeltatbestaende als Systeme der Verschuldenshaftung: Unterschiede und Angleichungsmoeglichkeiten, Zeitschrift für Europäisches Privatrecht (ZeuP) 1995, 359.
  29. Wem haftet der Genossenschaftsrevisor? JBl 1995, 681.
  30. Mitigation of Damages under Austrian Law and Ideas for Future Regulations, in: Spier (Ed), The Limits of Liability. Published by Kluwer Law International, Den Haag 1996, 53.
  31. Haftung der Bank bei Bestaetigung der freien Verfuegung ueber Bareinlagen (§ 10 Abs 3 GmbHG), OeBA 1996, 272.
  32. Zu schadenersatzrechtlichen Problemen des § 87 UrhG, in: Dittrich (Ed.), Beitraege zum Urheberrecht IV. Published by Manz, Wien 1996, 51.
  33. Das Seminar ueber oesterreichisches Recht, in: Jahresbericht des Instituts fuer Rechtswissenschaft an der Meiji-Gakuin-Universitaet 12 (Tokyo 1996) 27-92 (in Japanese).
  34. Das niederlaendische BW und der Schweizer Entwurf als Vorbilder fuer ein kuenftiges europaeisches Schadenersatzrecht, ZEuP 1996, 587.
  35. Objektivierung des Fahrlaessigkeitsmaszstabes im Schadenersatzrecht? Archiv für die civilistische Praxis (AcP) 196 (1996) 593.
  36. Die Zurechnung des Gehilfenverhaltens im Rahmen des § 1304 ABGB, JBl 1997, 201.
  37. Der Schweizer Vorentwurf fuer einen Allgemeinen Teil des Haftpflichtrechts aus der Nachbarschaft betrachtet, Schweizerische Versicherungs-Zeitschrift 1997, 147.
  38. Die Arzthaftung im geltenden und kuenftigen Recht, in: Haftungsrechtliche Perspektiven der aerztlichen Behandlung (1997) 21.
  39. The „Auditor-Case" and Country Report: Austria, in Spier (Ed.), The Limits of Expanding Liability. Published by Kluwer Law International, Den Haag 1998, 25 und 69.
  40. Zum Entfall der Schadenersatzpflicht des fahrlaessig Irrenden, Schmidlin-FS (1998) 291.
  41. Rechtsfolgen der Verletzung einer Schadensminderungspflicht - Rueckkehr der archaischen Kulpakompensation?, ZEuP 1998, 593.
  42. Liability based on Fault: Subjective or Objective Yardstick? Maastricht Journal of European and Comparative Law 1998, 111.
  43. Die Vereinheitlichung der Delikts- und Vertragshaftung im Schweizer Vorentwurf fuer einen allgemeinen Teil des Haftpflichtrechts, Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins 1998, 517.
  44. Rechtswidrigkeit, bewegliches System und Rechtsangleichung, JBl 1998, 619.
  45. Introduction, Country Report Austria, Conclusions in: Koziol (Ed.) Unification of Tort Law: Wrongfulness . Published by Kluwer Law International. 1998. 3 f, 11 ff, 129 ff.
  46. Rechtmäßiges Alternativverhalten - Auflockerung starrer Lösungsansätze, Deutsch-FS (1999) 179.
  47. Characteristic Features of Austrian Tort Law, in: Hausmaninger/Koziol/ Rabello/Gilead, Developments in Austrian and Israeli-Private Law (being printed).
  48. The Problems of Alternative Causation under Tort Law, in: Hausmaninger/ Koziol/Rabello/Gilead, Developments in Austrian and Israeli-Private Law (being printed).

June 1999

 

 

Page maintained by ECTIL and Group of European Private Law of the University of Girona
Webmasters: Barbara Steininger and Walter Doralt (Vienna) and Albert Ruda (Girona)
Last Update: 25.02.2002